Büro

Jürg Engler gründete im April 1976 sein eigenes Architekturbüro in Weinfelden.

Nach erfolgreichen, vorwiegend im Bereich landwirtschaftliche Bauten, tätigen ersten Jahren, erweiterte sich das Büro sowie das Betätigungsfeld weiter hin zu Wohn-und Gewerbebauten.

Mit der Gründung der JEGA AG Generalunternehmung, im Jahre 1980,  wurde ein weiterer Meilenstein der Firmengeschichte gelegt.

Erfahrung

In über 40 Jahren als Architekturbüro und Generalunternehmen hat sich das Unternehmen von Jürg Engler weitreichende Kompetenzen im Bereich von Bauaufgaben rund um landwirtschaftliche, Wohn – und Gewerbebauten erarbeitet.

Weiter ergänzen viele erfolgreiche Standort- u. Projektentwicklungen, Renovationen, Umbauten, Umnutzungen das Werkverzeichnis von Jürg Engler und der JEGA AG – Bürglen.

Arbeitsweise

Die JEGA AG ist ein Inhabergeführtes Architektur-und Generalunternehmen welches jedes Projekt, jedes Bauvorhaben persönlich und individuell betreut. Unabhängig der Aufgabe ist unser Ziel eine optimale, individuelle kundengerechte Lösung zu erarbeiten.

Arbeitsbereich | Dienstleistungen

Unser Arbeitsbereich umfasst Wohn-und Gewerbebauten, Gastronomie, Erweiterungen, Umbau- und Sanierungen, Umnutzungen.

Dazu bieten wir umfassende Kompetenzen im Bereich von Konzeptstudien, Standort- und Projektentwicklung, Projekt – und Ausführungsplanung, Bauausführung/Bauleitung, detaillierte Kostenkalkulation/Planung – und Kontrolle, Bauherrenberatung.

Chronik | Meilensteine

1976 Gründung Architekturbüro Jürg Engler, Weinfelden

1980 Gründung JEGA Generalunternehmen

1981 Umwandlung des Einzelunternehmen in J.Engler Architekturbüro AG

1982 Umzug Frauenfelderstrasse/Bannaustrasse, Weinfelden

1983 Einführung EDV, Bauadministrations-Software Messerli

1989 Einführung von CAD/UNIX, als eines der ersten Architekturbüro im Thurgau

1990/91 Neubau „Gewerbezentrum Süd" – Hasler Transport, Weinfelden

1992 Daniel Maag, langjähriger Mitarbeiter von Jürg Engler wird Büropartner

1992 Umbenennung der J.Engler Architekturbüro AG zu Engler+Maag Architekturbüro AG

1992 Bezug der neuen Büroräumlichkeiten an der Dunantstrasse 17, Weinfelden

1996 Lancierung des „JEGA-Haus“ – Typenhaus-Programmes

2002/04 erste „eigenfinanzierte“ Wohn-Überbauung mit 18 Eigentumswohnungen der JEGA AG, „Langdorf-Frauenfeld“

2005/06 Wohn-Überbauung mit 14 Eigentumswohnungen, „Oberfeld-Bürglen“

2005/08 Umnutzung „Mühle-Bürglen“, Gemeindeverwaltung/Kreisämter und 11 Eigentumswohnungen

2010/11 Sanierung/Umnutzung „Lindeneck-Güttingen“

2013 Fusion Engler+Maag AG / JEGA AG, Umzug an die Maurenstrasse-Bürglen